Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

So wirkt sich der Engpass aus Personalrat beklagt akuten Fachkräftemangel bei der Stadt Delmenhorst

Von Frederik Grabbe | 11.07.2019, 09:31 Uhr

Lange Bearbeitungszeiten bei Baugenehmigungen, beim Elterngeldantrag oder nur eingeschränkte Öffnungszeiten in Jugendhäusern könnten in Zukunft in Delmenhorst verschärft auf den Plan treten: In den nächsten Jahren verliert die Stadt hunderte Mitarbeiter. Der Personalrat nennt die Situation "akut". So wirkt sich der Mangel schon heute aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden