Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wärmebildkamera im Einsatz Solarzelle auf Delmenhorster Wohnhaus fängt Feuer

Von Jan Eric Fiedler | 19.07.2019, 17:12 Uhr

Eine Solarzelle auf dem Dach eines Delmenhorster Einfamilienhauses an der Straße "Zwischen den Weiden" ist am Freitagnachmittag in Brand geraten.

Zunächst war die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand alarmiert worden. Während der Anfahrt wurde aber konkretisiert, dass es sich um eine Solarzelle auf dem Dach des Hauses handelte, die Feuer gefangen hatte.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits erloschen. Die Zellen wurden mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und die Kabel der Zellen getrennt. Vor Ort waren die Berufsfeuerwehr mit einem Löschzug und die Ortsfeuerwehr Stadt.