Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In der Nähe von Kaufland Exhibitionist entblößt sich in Delmenhorst vor Kindern

Von Eyke Swarovsky | 22.07.2019, 17:19 Uhr

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am frühen Sonntagabend vor zwei Mädchen an einer Grünanlage entlang der Welse entblößt. Als eines der Mädchen um Hilfe rief, flüchtete der Mann auf einem Fahrrad.

Die beiden sieben und elf Jahre alten Mädchen aus Delmenhorst hielten sich nach Angaben der Polizei zwischen 19.05 und 19.15 Uhr in einer Grünanlage auf einem Verbindungsweg an der Welse in der Nähe des Kaufland-Marktes an der Stedinger Straße auf. Die Elfjährige konnte in einiger Entfernung einen Mann erkennen, der in Richtung der Kinder schaute und seine Hose öffnete. Als sich die Mädchen wegdrehten und sich vom Mann entfernten, folgte er den Kindern mit heruntergelassener Hose. Dabei setzte er sich entblößt auf ein Fahrrad. Erst als das elfjährige Mädchen per Handy um Hilfe rief, flüchtete der Mann mit seinem Fahrrad in Richtung Stedinger Straße.

Der Exhibitionist konnte von den Mädchen detailliert beschrieben werden:

  • ca. 30 bis 40 Jahre alt
  • 180 bis 185 cm groß
  • schlanke Statur
  • kurze, braune Haare, leicht nach oben gestylt
  • helle Hautfarbe
  • hellblaues T-Shirt
  • schwarze Hose
  • schwarzes Fahrrad

Wer den Mann im Bereich des Supermarktes an der Stedinger Straße oder zuvor in den Grünanlagen gesehen hat und Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (0 42 21) 1 55 90 mit der Polizei in Delmenhorst in Verbindung zu setzen.