Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zirkus in Delmenhorst Artisten zeigen ein buntes Nachmittagsprogramm

Von Kai Hasse | 21.05.2019, 19:43 Uhr

Ein Zirkusprogramm für die ganze Familie will der Zirkus Montana ab Donnerstag, 23. Mai, in Delmenhorst präsentieren.

Manege frei heißt es ab Donnerstag, 23. Mai, im Zirkus Montana in Delmenhorst. Die Oldenburger Schausteller sind bis Sonntag, 2. Juni, in der Stadt und versprechen ein Programm für die ganze Familie.

Viele tierische Kunststücke

Aufgestellt wird das Zirkuszelt auf der Freifläche bei der Ecke Syker Straße/Schaftrift in der Nähe des Aldi-Marktes. Die Artisten zeigen Akrobatik, wie beispielsweise an Ringen, am Drahtseil oder mit Jonglage, orientalischem Bauchtanz und Feuerspucken. Zum Unternehmen gehören Ziegen , Schweine, Hühner, Hunde, Alpakas, Miniponys, Friesenhengste oder Esel, die ihr Können zeigen.In der 15-minütigen Pause können die Tiere betrachtet und gestreichelt werden. Auch Clownseinlagen der Spaßmacher Max & Moritz und des Schneemanns Olaf mit der Eisprinzessin gehören zum 100-minütigem Programm. Nach dem Finale wird Pferdereiten für die Zuschauer in der Manege angeboten.

Sonntags ist Muttertag

Vorstellungen gibt es um 16 Uhr. Spielfrei ist am Montag bis Mittwoch. Freitags ist Familientag. Sonntags ist die Vorstellung um 14 Uhr. Es gibt fast 500 Sitzplätze für zwölf bis 18 Euro. Am Freitag ist Familientag mit Preisen zwischen zehn und 15 Euro. Sonntags ist Muttertag – Mütter haben dann als Begleiterin einer zahlenden Person freien Eintritt.

Kartenvorverkauf ist ab Mittwoch, 22. Mai, vor Ort an der Zirkuskasse von 11 Uhr bis 12 Uhr oder unter der Rufnummer (0174) 1 40 05 59.