Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vorfahrt missachtet Hoher Sachschaden bei Autounfall in Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler | 05.02.2019, 11:29 Uhr

Hoher Sachschaden ist am Montag gegen 18.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Bereich Syker Straße / Bremer Straße in Delmenhorst entstanden.

Ein 46-jähriger Delmenhorster wollte laut Bericht der Polizei mit seinem VW aus einer Sackgasse auf die Syker Straße fahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 25-jährigen Mannes aus Delmenhorst, der mit seinem Fiat stadtauswärts auf der Syker Straße fuhr.

Nach dem Zusammenstoß waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wurde von der Polizei10.000 Euro beziffert. Die beiden Männer blieben unverletzt.