Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Nur eine Spur befahrbar Oldenburger Straße in Delmenhorst wegen Versackung gesperrt

Von Jan Eric Fiedler | 18.04.2019, 14:46 Uhr

Die Oldenburger Straße ist auf Höhe Rudolf-Königer-Straße in Richtung Stadtmitte seit Donnerstag und voraussichtlich bis Freitag, 10. Mai, einseitig gesperrt.

Grund für die Teilsperrung ist laut Mitteilung der Stadt Delmenhorst eine Versackung der Fahrbahn sowie die daraus resultierende Erneuerung eines Schachtes.

Umleitung ist eingerichtet

Autos und andere Fahrzeuge werden während der Sperrung großräumig umgeleitet. Stadtauswärts kann die Oldenburger Straße weiterhin problemlos befahren werden. Auch dies ist entsprechend beschildert.