Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Inspektion stemmt Großereignis Polizei öffnet Türen zu Verkehrssicherheitstag in Delmenhorst

Von Sonia Voigt | 12.05.2019, 09:32 Uhr

Mit vielen Mitmachaktionen und Vorführungen für Klein und Groß stellen Beamte aus Delmenhorst und ganz Niedersachsen ihre Arbeit vor. 300 Helfer und 90 Partner sind dafür im Einsatz.

Rettungshunde und Polizeipferde im (Übungs-)Einsatz sehen, im Simulator einen Überschlag erleben, den Pedelec-Parcours meistern oder die Kletterwand erklimmen: Der landesweite Verkehrssicherheitstag und der Tag der offnen Tür rund um die Polizeiinspektion Delmenhorst/ Oldenburg-Land/ Wesermarsch ermöglichen am Sonntag, 19. Mai, von 11 bis 17 Uhr all das und noch viel mehr.

Ablenkung Thema bei landesweitem Verkehrssicherheitstag

Unter dem Motto „Gemeinsam. Aktiv. Sicher“ gibt es zwei Veranstaltungen in einer: Im vorderen Bereich der Graftwiesen und eingangs der Rudolf-Königer-Straße bietet der Verkehrssicherheitstag Mitmachaktionen wie den Überschlagsimulator, einen Ablenkungs- und Pedelec-Parcours sowie einen Laserlauf an. Zudem gibt es Infos zu Unfallforschung, Blitzern, Schwerlastverkehr und E-Mobilität.

Zugleich wartet die Delmenhorster Polizei beim Tag der offenen Tür auf ihrem Gelände, der Hotelwiese sowie im hinteren Bereich der Rudolf-Königer-Straße mit Sonderfahrzeugen wie Wasserwerfern, einem Hubschrauber und Vierbeinern im Polizeidienst auf. Zudem spielt das niedersächsische Polizeiorchester auf der Bühne an der Polizeiinspektion auf und Beamte stellen mit einem fingierten Verbrechensschauplatz die Tatortarbeit vor.

300 Polizisten und 90 Partner im Einsatz

300 polizeiliche Helfer und 90 beteiligte Kooperationspartner sind für das Großereignis im Einsatz. Insgesamt werden 28 000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche mit vielfältigen Angeboten gefüllt.

Damit auch kleine Gäste auf ihre Kosten kommen, gibt es im Polizei-Innenhof eine Kinderecke mit Kletterwand und Soccer-Cage, Hüpfburg und Tischfußball sowie Kinderschminken und einer Fotoecke. Die Futtermeile auf der Hotelwiese serviert Herzhaftes von Fisch über Pizza bis zu Flammkuchen, ebenso wie Süßes von Crepes über Eis bis zu Schmalzkuchen.

Straßen und Graftwiesen zum Teil gesperrt

Für das Großereignis werden der Hans-Böckler-Platz zwischen Rathaus und Am Stadtwall sowie der citynähere Teil der Graftwiesen gesperrt. Der hintere Teil ab dem Graftkiosk bleibt zum Parken nutzbar.

infobox id="dialog_id_63e2a715-524e-40ff-b260-125f6c630555" title="Zur Sache" headline="Das Programm im Detail" content="

Bühne an der Dienststelle

  • 11 Uhr Begrüßung
  • 11.30 Uhr Polizeiorchester Niedersachsen
  • 12.15 Uhr Vorführung Taschendiebstahl
  • 12.45 Uhr Polizeiorchester Niedersachsen
  • 13.45 Uhr Vorführung Taschendiebstahl
  • 14.30 Uhr Musikband

Aktionsfläche auf der Hotelwiese

  • 11.30 Uhr Reiterstaffel
  • 12 Uhr Rettungshundestaffel
  • 12.30 Uhr Abwehr- und Zugriffstraining
  • 13 Uhr Polizeihubschrauber
  • 15 Uhr Reiterstaffel
  • 15.30 Uhr Diensthundeführer
  • 16 Uhr Abwehr- und Zugriffstraining
  • 16.30 Uhr Wasserwerfer" toggle-status="default_closed">