Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zusammenstoß in Delmenhorst Drei Verletzte bei Unfall auf Oldenburger Landstraße

Von Thomas Deeken | 20.08.2019, 20:13 Uhr

Drei Verletzte hat es am Dienstag bei einem Unfall auf der Oldenburger Straße in Delmenhorst gegeben.

Drei Leichtverletzte und ein hoher, von der Polizei nicht näher bezifferter Gesamtschaden – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 17 Uhr auf der Oldenburger Landstraße auf Höhe des Friedhofs ereignet hat. Laut Polizei wollte eine 48-jährige Delmenhorsterin mit ihrem Opel auf ein Grundstück abbiegen. Das erkannte auch die nachfolgende 56 Jahre alte Ganderkeseerin, die mit ihrem Wagen abbremste. Eine Delmenhorsterin, Jahrgang 1939, bemerkte dieses Bremsmanöver allerdings zu spät, fuhr auf und schob die vorderen Wagen ineinander. Die 48-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Verletzt wurden die beiden anderen Fahrerinnen und ein Beifahrer.