Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Konzert in Delmenhorst Shantys für den guten Zweck in der Markthalle

Von Kai Hasse | 18.09.2019, 15:30 Uhr

Ein Konzert mit Kontrasten bieten die Delme Shanty Singers bei ihrem traditionellen Jahreskonzert am Sonntag, 29. September. Nicht nur Seemannslieder, sondern auch Spreewaldlieder wird es geben.

Was passt besser zum norddeutschen Raum als Shanties und Lieder vom Meer? Das fragen die Delme Shanty Singers. Sie sind sich gewiss, dass sie ihren Standpunkt stimmgewaltig untermauern können und laden zu einem Konzert in der Markthalle Delmenhorst ein. Dabei singen die Frauen des Ensembles obendrein für einen guten Zweck.

Erlöse gehen an Unicef

Die Delme Shanty Singers werden ihr traditionelles Jahreskonzertes am Sonntag, 29. September, geben. Um 15 Uhr geht es los. Einlass ist bereits ab 14 Uhr. In diesem Jahr gehen die Erlöse der Benefiz-Veranstaltung zugunsten Unicef, des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen.

Der Shanty-Chor wurde von einer Handvoll Frauen 2002 gegründet und wuchs im Laufe der Zeit auf nahezu 45 Mitgliedern an. Inzwischen ist der aktive Frauenchor in der Shanty-Männerdomäne integriert. Durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen haben sie durch gut inszenierte maritime Darbietungen viele Fans gewonnen. Zum Konzert können die Zuhörer sich überzeugen von der besonderen Art. Es klingen mehrsprachige Shantys, Seemannslieder von Lale Andersen, Freddy Quinn, Lolita, und anderen. Nicht zu vergessen: Döntjes werden erzählt.

Spreewaldtypische Tänze als Kontrast

Als Kontrast zu den Shantys wurde der Gesangsverein aus Sacrow-Waldow im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg eingeladen, der bei vielen regionalen Veranstaltungen und Dorffesten in der Region Spreewald auftritt. Das Repertoire umfasst nicht nur Spreewaldlieder, Volkslieder und Lieder aus aller Welt, sondern auch spreewaldtypische Tänze in speziellen Trachten. Spass am Tanzen haben die Gäste der Delme Square Dancer. Sie zeigen den Zuschauern, wie standardisierte Tanzfiguren mit Schwung und Elan getanzt werden.

Eintrittskarten gibt es für acht Euro an der Tageskasse, Kaffee und Kuchen gegen Spende. Die Karten können vorab unter (04221)18920 sowie (04221) 399820 bestellt werden