Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Städtische Galerie Delmenhorst Wie das Corona-Virus eine neue Nähe beim Poetry-Slam ermöglicht

Von Birgit Stamerjohanns | 21.06.2020, 23:50 Uhr

Beim Poetry-Slam in der Städtischen Galerie war natürlich weniger los als sonst. Dafür sind die Besucher dem Künstler Jens Hoffmann trotz Corona-Beschränkungen nähergekommen, als es bei Poetry Slams üblich ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden