Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In eigener Sache dk-E-Paper: Schon am Vorabend die Zeitung lesen

Von Redaktion | 01.12.2020, 07:27 Uhr

Neuerung beim Delmenhorster Kreisblatt: Die E-Paper-Version der gedruckten Zeitung ist ab jetzt schon am Vorabend zu lesen. Damit werden Leser noch schneller mit Nachrichten versorgt.

Das DK von morgen schon am Vorabend lesen? Mit dem Vorabend-E-Paper ist das ganz einfach möglich. Die digitale Ausgabe der gedruckten Zeitung, das E-Paper, steht den Leserinnen und Lesern des DK nun deutlich früher zur Verfügung als bisher. Das „E-Paper am Vorabend“ ist jetzt bereits um 22 Uhr zur Lektüre bereit. Das gilt für die gesamte Ausgabe des DK, die auf dem PC, auf einem Tablet oder auch auf dem Smartphone gelesen werden kann.

Um dies zu ermöglichen, haben die Redaktionen des DK dafür ihre Produktionsabläufe deutlich gestrafft. Sportereignisse oder Nachrichten, die die Redaktion später als 22 Uhr erreichen, werden im E-Paper in einem „Nachlauf“ automatisch aktualisiert.

Aktuell beziehen rund 12.000 Zeitungsabonnenten des DK zusätzlich zur Druckausgabe ihrer Lokalzeitung das E-Paper. Wenn sie unterwegs sind, haben sie immer ihre Lokalzeitung dabei: ob im Web oder per App.

Aktueller und schneller

„Mit dieser Möglichkeit bieten wir unseren Abonnenten einen großartigen Mehrwert. Sie verpassen keine Neuigkeiten - bei wichtigen Ereignissen sind unsere Leser schon abends gut informiert", sagt Thorsten Schulze, Verlagsleiter des Delmenhorster Kreisblatts. "Die Nachrichten leben von Aktualität und Schnelligkeit. E-Paper-Leser des dk profitieren jetzt von einem noch aktuelleren Produkt. Um den hohen Anforderungen unserer Leserinnen und Lesern gerecht zu werden, entwickeln wir unsere Medienkompetenz konsequent weiter und freuen uns über diese digitale Weiterentwicklung.“