Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

"Unzureichende Wohnungspolitik" Untersuchung: Bezahlbarer Wohnraum in Delmenhorst wird knapp

Von Frederik Grabbe | 08.02.2021, 15:19 Uhr

In Delmenhorst gibt es zu wenige Wohnungen, die von Menschen mit niedrigem Einkommen bezahlt werden können. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des Pestel-Instituts aus Hannover. Es wirft Vermietern Gier und der Stadt eine "unzureichende Wohnungspolitik" vor.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden