Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

dk-Interview Wie in Delmenhorst Orchestermusik und Algorithmen zusammenkommen

Von Ilias Subjanto | 01.03.2021, 17:15 Uhr

Elektronische Hilfsmittel und Instrumente sind in der Musik nichts Neues, Computeralgorithmen bei Kompositionen schon. Der Komponist und HWK-Fellow Thorsten Encke spricht im dk-Interview über künstliche Intelligenz und welche Bedeutung sie beim Schaffen von musikalischen Werken haben kann.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden