Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Aufwendige Kontaktnachverfolgung Delmenhorst will weitere Mitarbeiter ins Gesundheitsamt abordnen

Von Stefanie Jürgensen | 21.04.2021, 21:17 Uhr

Das Delmenhorster Gesundheitsamt benötigt Unterstützung: Aufgrund der hohen Fallzahlen sollen erneut Mitarbeiter aus anderen Bereichen der Stadtverwaltung abgeordnet werden. Büchereileiterin Anika Schmidt kritisiert dieses Vorhaben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden