Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Große Aufräumaktion Delmenhorst putzt sich wieder heraus

Von Thomas Breuer | 20.01.2019, 14:29 Uhr

Die große Aufräumaktion "Delmenhorst putzt sich heraus" geht Ende März 2019 in die 15. Runde.

Das große Aufräumen in der freien Landschaft soll Delmenhorst auch in diesem Jahr schöner machen. Zum 15. Mal wird die städtische Abfallberatung in Kürze Schulen, Kitas, Gruppen und Einzelpersonen dazu aufrufen, an einem Tag etwas Zeit für die Müllbeseitigung im Stadtgebiet zu investieren.

Schulen und Kitas sollen mitmachen

Der Aktionstag "Delmenhorst putzt sich heraus" ist diesmal für Samstag, 30. März, geplant. Kurz zuvor, am Mittwoch, 27. März, sollen bereits Schulen und Kitas eingebunden werden.

LzO gibt zwei Euro pro Teilnehmer

Wichtig ist eine breite Unterstützung auch für den Verein "Unsere Graft" und den Hospizdienst Delmenhorst. Beide Initiativen sollen diesmal mit dem Geld bedacht werden, dass die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) als Sponsor der Aktion bereitstellt. Das Geldinstitut überweist pro Teilnehmer zwei Euro für den guten Zweck.

Im vergangenen Jahr waren dies bei fast 800 angemeldeten Teilnehmern 1600 Euro.

Das Delmenhorster Kreisblatt ist ebenfalls Unterstützer von "Delmenhorst putzt sich heraus".