Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

„10 x 10 – Fördern im Quadrat“ Kreative Delmenhorster Quadrate für guten Zweck

Von Marco Julius | 21.10.2017, 10:27 Uhr

Die Resonanz auf das Kunstprojekt ist überwältigend. Knapp 1000 Bilder gehen in den Verkauf.

Das Kunstprojekt „10x10 – Fördern im Quadrat“, vom Kulturkeis Delmenhorst initiiert, hat große Wellen geschlagen. Annähernd 1000 kleine Kunstwerke im Format zehn mal zehn Zentimeter sind entstanden. „Neun Schulen haben sich beteiligt, die Malwerkstatt Delmenhorst war dabei, viele private Malgruppen, Einzelkünstler und Bürger“, freut sich Christiane Heinemann, stellvertretende Vorsitzende des Kulturkreises.

Das Haus Berger hatte die kleinformatigen Leinwände zur Verfügung gestellt. „Es sind erstaunlich viele künstlerische Arbeiten von hohem Niveau entstanden“, freut sich Heinemann. Und die Bilder gehen jetzt in den Verkauf. Der komplette Erlös geht dabei an die Förderschulen in Delmenhorst, Ganderkesee, Hude und Wildeshausen. Zehn Euro pro Bild sind aufgerufen.

Erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden die Bilder am Dienstag, 24. Oktober, von 19 bis 21 Uhr im Foyer des Kleinen Hauses. Der Kulturkreis-Vorsitzende Eckhart Sohns begrüßt dann auch Oberbürgermeister Axel Jahnz, der selbst zwei Bilder gefertigt hat. Einführende Worte spricht zudem Christiane Heinemann.

Große Vielfalt in Technik und Motiv

Die Bilder, die nicht gleich am Dienstag verkauft werden, sind anschließend in den OLB-Filialen in Delmenhorst, Ganderkesee und Hude zu erwerben. Zudem gibt es einen Katalog, der das einmalige Projekt dokumentiert.

Die kleinen Kunstwerke weisen sowohl von den Techniken als auch von den Motiven her eine große Vielfalt auf. „Beim Betrachten der kleinen Bilder spürt man regelrecht die Freude und das Engagement der Künstler“, betont Heinemann. „Wir sind daher zuversichtlich, viele Bilder für den guten Zweck verkaufen zu können.“

Zu sehen sind die Bilder am Dienstag auf Holzplatten befestigt. Jeweils 48 Quadrate finden auf einer Platte Platz. Das ergeb noch einmal einen ganz besonderen Eindruck und können auch dazu verlocken, mehrere Bilder zu kaufen und zu hängen.