Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

11.000 Euro Schaden durch Kollision Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Delmenhorst

Von Sonia Voigt | 23.04.2018, 16:14 Uhr

Zwei Leichtverletzte und 11.000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls auf der Bremer Straße in Delmenhorst am späten Sonntagabend.

Laut Polizeibericht bog ein 29-jähriger Delmenhorster mit seinem Auto aus der Asternstraße nach links auf die Bremer Straße ab und übersah dabei den Wagen eines 23-jährigen Delmenhorsters. Beim Zusammenstoß zogen beide Fahrer sich leichte Verletzungen zu und wurden ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden, die Polizei beziffert ihn mit rund 11.000 Euro.