Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

1350 Euro Schaden angerichtet Drei Autos im Delmenhorster Stadtgebiet aufgebrochen

Von Sonia Voigt | 17.09.2017, 14:05 Uhr

Viel Schaden, keine Beute: so sind laut Polizeibericht drei Autoaufbrüche im Delmenhorster Stadtgebiet am Samstagnachmittag ausgegangen.

Insgesamt drei Autos brachen unbekannte Täter am Samstag zwischen 14.30 und 18 Uhr im Delmenhorster Stadtgebiet auf.

Seitenscheiben eingeschlagen

Bei den drei an der Wildeshauser Straße, der Cramerstraße und An den

Graften geparkten Fahrzeugen schlugen sie jeweils eine Seitenscheibe ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1350 Euro.