Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

20-Jährige verletzt Delmenhorster Autofahrerin rutscht auf Ölspur aus

Von Eyke Swarovsky | 27.01.2015, 17:10 Uhr

Eine Ölspur war die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, gegen 14 Uhr, auf der A 28 ereignet hat.

Eine 20-jährige Delmenhorsterin geriet laut Polizeibericht auf der glatten Fahrbahn mit ihrem Wagen in die Mittelschutzplanke und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Verursacherin der Ölspur, eine 52-jährige Bremerin, konnte mit ihrem defekten Fahrzeug mit Motorschaden im Umkreis angetroffen werden.