Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Drei große Flächen in Entwicklung 2020 könnte das Jahr für neues Bauland in Delmenhorst werden

Von Frederik Grabbe | 08.10.2019, 11:22 Uhr

2020 könnte das Jahr schlechthin für neues Bauland in Delmenhorst werden. Derzeit wird an der Entwicklung von drei größeren Flächen gearbeitet. Insgesamt geht es um mehr als 120 Grundstücke. Vereinzelt könnte es durchaus weitere Verzögerungen geben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden