Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

22-Jähriger in Delmenhorst geschnappt Weiterer Tatverdächtiger zu Einbruchserie festgenommen

Von Eyke Swarovsky | 14.01.2015, 16:45 Uhr

In Zusammenhang mit den Wohnungsdurchsuchungen zu einer Einbruchserie in Delmenhorst konnte am Dienstag ein weiterer Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden.

Im Zuge der Ermittlungen zu einer größeren Anzahl von Einbrüchen Ende des Jahres 2014 richtete sich in diesem Zusammenhang der Verdacht auch noch gegen einen 22 Jahre alten Mann, der keinen festen Wohnsitz hat. Der Tatverdächtige konnte nach Angaben der Polizei am Dienstag an einer Kontaktanschrift in der Gerhard-Hauptmann-Straße von den Ermittlungsbeamten vorläufig festgenommen werden.

Die Durchsuchung der Wohnung förderte weitere Beweismittel zutage. Die Auswertung aller Beweismittel ist noch nicht abgeschlossen und wird laut Polizeibericht noch eine längere Zeit in Anspruch nehmen.

An diesem Mittwoch wurde der 22-jährige Verdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der am Mittag Haftbefehl gegen ihn erließ.

Weitere Details zu den Ermittlungen werden aufgrund des schwebenden Verfahrens zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt gegeben.