Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

2,29 Promille bei der Tat Dieb schlägt Supermarkt-Mitarbeiter in Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler | 29.12.2015, 17:38 Uhr

Ein stark betrunkener Ladendieb hat am Montag, 28. Dezember, im Netto-Markt an der Syker Straße in Delmenhorst einen Mitarbeiter geschlagen.

Laut Bericht der Polizei klaute der Mann gegen 19:45 Uhr in dem Supermarkt verschiedene Lebensmittel. Als er von einem Mitarbeiter auf den Diebstahl angesprochen wurde, schlug er zu.

Polizei stellt alkoholisierten Dieb

Der Dieb konnte zunächst flüchten, aber schnell durch Polizeibeamte im Stadtgebiet gestellt werden. Auch als der 31-Jährige von den Polizeibeamten angesprochen wurde, wehrte sich dieser. Auf der Dienststelle wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, da zuvor ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,29 Promille ergeben hatte. Gegen den Mann wurden Strafverfahren eingeleitet.