Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

24-Stunden-Lauf in Delmenhorst Der Geländeplan für den 24-Stunden-Burginsellauf

Von Eyke Swarovsky | 12.06.2015, 16:25 Uhr

Der 24-Stunden-Lauf in Delmenhorst ist eine große logistische Herausforderung. Damit jeder sofort findet, was er sucht, gibt es hier einen Geländeplan.

 Parkplätze 

Geparkt werden kann in diesem Jahr auf den Graftwiesen zwischen dem Zeltplatz und der Sporthalle am Stadtbad. Weitere Parkplätze stehen auf dem Hans-Böckler-Platz zur Verfügung. Der Parkplatz an der GraftTherme ist gebührenpflichtig.

 Zeltplätze 

Während die Teams ihre Zelte auf dem Schotter- und Pflasterbereich der Graftwiesen aufbauen, haben die Einzelläufer einen eigenen kleinen Zeltplatz neben dem Graft-Kiosk. Wohnmobile können rechts von der letzten Zeltreihe abgestellt werden.

 Toiletten 

Die Toilette für die Einzelläufer befindet sich am Graft-Kiosk. Team-Läufer und Besucher können die Toiletten hinter dem Orga- und Verpflegungszelt benutzen. Weitere Toiletten und Duschen stehen in der Sporthalle zur Verfügung.

 Sanitäter 

Die Sanitäter stehen mit ihrem Rettungswagen in der Nähe des Graft-Kioskes, wo die Laufstrecke nach links in den Stadtpark abknickt.

 Rahmenprogramm 

Rechts vom Orga-Zelt gibt es Gastronomie-Stände sowie eine Bühne, auf der Live-Musik gespielt und die Siegerehrung am Sonntag abgehalten wird.

 Hier geht es zum vollständigen Programm. 

 Mannschaftsfotos 

Vor dem Lauf werden von allen Läufern Mannschaftsfotos auf der Hotelwiese im Bereich der Start- und Zielgeraden gemacht.