Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

29-Jähriger prallt gegen Bäume Delmenhorster stirbt bei Unfall im Kreis Osterholz

Von Kai Hasse | 05.01.2019, 17:43 Uhr

Ein junger Delmenhorster ist bei einem Autounfall nördlich von Bremen gestorben. Er kam in der Nacht zu Freitag, 4. Januar, von einer regennassen Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume.

Ein 29 Jahre alter Delmenhorster ist im Ort Lilienthal im Kreis Osterholz mit seinem Auto tödlich verunglückt. Der Mann kam in der Nacht zum Freitag auf der Kreisstraße 11 im Ortsteil Moorhausen aus ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der regennassen Fahrbahn ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er kollidierte frontal mit einem Baum. Das Auto schleuderte danach noch gegen einen weiteren Baum und kam erst dann zum Stehen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und erlag seinen Verletzungen.