Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

30.000 Euro Schaden Zeugen nach Unfall in Delmenhorst gesucht

Von Eyke Swarovsky | 23.08.2016, 18:53 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagmorgen auf der Syker Straße ereignet hat.

Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr nach Angaben der Polizei auf der Syker Straße stadtauswärts und überholte mit hoher Geschwindigkeit ein anderes Auto. Um einen Unfall zu verhindern, musste ein entgegenkommender 50-jähriger Lkw-Fahrer aus Heek dem bislang Unbekannten ausweichen und beschädigte zwei am Seitenrand geparkte Autos.

Weißes Auto mit ausländischen Kennzeichen

Bei dem Unfallverursacher soll es sich um einen jungen Mann handeln, der in einem weißen Wagen mit ausländischem Kennzeichen unterwegs war. Er habe ein braunes Auto überholt, das von einer älteren Dame gefahren worden sein soll. Insgesamt entstand an den Fahrzeugen ein Schaden von rund 30.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise werden unter Telefon (0 42 21) 1 55 90 entgegengenommen.