Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Aus alter Gemeinde Hasbergen 34 „Sippenakten“ lassen tief in den Abgrund der NS-Gesetze blicken

Von Dr. Norbert Boese | 26.03.2022, 13:55 Uhr

Dokumente aus der Nazizeit, die im Stadtarchiv erhalten sind, zeigen die unerbittliche Anwendung der perfiden NS-Rassengesetze. Betroffen waren in diesen Fällen Menschen aus der damals selbstständigen Gemeinde Hasbergen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden