Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Rotes Kreuz koordiniert Hilfe 34.000 Euro für Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge in Delmenhorst und umzu gespendet

Von Thomas Breuer | 02.07.2022, 07:59 Uhr

Ein im März aufgelegtes Spendenprojekt für ukrainische Flüchtlinge ist auf große Resonanz gestoßen. 15 Unternehmen und Institutionen sowie viele private Geber beteiligten sich. Ein Großteil des Geldes fließt in die soziale Betreuung der Geflüchteten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden