Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

35 Schülerteams laufen in der Graft Die Jugend ist beim 24-Stunden-Lauf nicht zu bremsen

Von Jan Eric Fiedler | 20.06.2015, 21:30 Uhr

Der TSV Niederelsungen läuft beim dreistündigen Schülerwettbewerb des 24-Stunden-Burginsellaufs einen neuen Streckenrekord. Insgesamt sieben Mannschaften schafften mehr als 40 Kilometer. Auch die Lebenshilfe war mit acht Mannschaften am Start.

„Läuft bei dir“ ist das aktuelle „Jugendwort des Jahres“. Das haben sich anscheinend die 35 Schülerteams, die am Samstag von 14.30 bis 17.30 Uhr beim Burginsellauf angetreten sind, zum Motto gemacht. Sieben Teams schafften mehr als 40 Kilometer. Bei den Schülern zwischen acht und zwölf Jahren siegte der TSV Niederelsungen 3 mit einem Streckenrekord von 42,127 Kilometern. Auf Platz zwei landete „run for fun – grün“ (38,272 km) vor dem TSV Neuenwalde 3 (36,827 km). Bei den 13- bis 16-Jährigen gewann der TSV Niederelsungen 1 (48,756 km) vor den Horstigen Horsties in DEL (44,927 km) und The Hunters (42,819 km). Niederelsungen war mit fünf Schülerteams angetreten, Neuenwalde mit sechs Teams. Ebenfalls zur gleichen Zeit auf der Strecke waren die acht Teams der Lebenshilfe. Ihr Siegerteam schaffte 34,945 Kilometer.