Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

35.000 Euro Schaden BMW kracht in Delmenhorst gegen Ampelmast

Von Eyke Swarovsky | 23.06.2017, 13:20 Uhr

Bei einem Unfall an der Cramerstraße ist am Donnerstagnachmittag hoher Sachschaden entstanden. Ein BMW prallte gegen einen Ampelmast.

Ein 22-jähriger Delmenhorster wollte nach Angaben der Polizei gegen 15.15 Uhr mit einem VW Caddy in den auf der Cramerstraße fließenden Verkehr einfahren. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte dies und hielt seinen Wagen an.

Der 46-jährige Fahrer eines BMW X5 bewertete die Situation hingegen offensichtlich falsch und wollte an den beiden Autos vorbei fahren. Erst auf Höhe des VW Caddy erkannte er, dass der Wagen gerade auf die Fahrbahn einbog. Er wich aus, daraufhin prallte der Geländewagen gegen einen Ampelmast.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von geschätzten 35.000 Euro.