Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

3x2 Karten gewinnen Revue „Zauber der Travestie“ kommt nach Delmenhorst

Von Frederik Grabbe | 09.01.2018, 07:28 Uhr

Eine Welt der Illusionen und der perfekten Täuschung verspricht das Ensemble der Revue „Zauber der Travestie“. Die Besucher erwartet ein charmant-schlüpfriger Auftritt.

Schräg ist sie, schrill – anders eben. Die Revue „Zauber der Travestie“ kommt am 2. März erneut nach Delmenhorst. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr mit mehr als 400 Zuschauern im Kleinen Haus erwartet Delmenhorst wieder eine Kabarett-Show mit charmant-schlüpfriger Note.

Auftritt mit „Mit Witz und Charme“

„Mal heftig, mal mit Herz und das alles verpackt in einer Vielfalt von farbenprächtigen Kostümen“, so kündigt sich die Show an, die im Wesentlichen aus einer Mischung aus Gesangseinlagen und Kabarett besteht. „Ob Mann oder Frau am Ende wissen Sie es nicht genau...“, heißt es da vielsagend. Die Besucher sollen sich verführen lassen von einer Welt aus Illusionen und perfekter Täuschung. „Mit Witz und Charme“ wollen die Travestie-Entertainer unterhalten. Unter anderem stehen am 2. März Marcel Bijou, Leslie Anderson sowie Ireen Sue, Jhonny Boy, Sarah Barelly, Denisse Zambrana und Fräulein Luise auf der Bühne im Kleinen Haus. Letztere wird als „ewig suchende Jungfrau“ aus Hannover angekündigt.

Zuschauer sind eingeladen, mitzumachen

Viel Komik, Zauber und Überraschung wird im Kleinen Haus versprochen, wenn das Ensemble, laut Ankündigung bestehend aus Vertretern, die bekannt sind auch namhaften Kabaretts in Deutschland, auf die Bühne tritt. Die Besucher selbst sind ebenfalls aufgefordert mitzumachen, ob bei Tanz oder Gesang.

Karten im Vorverkauf

„Zauber der Travestie“ ist am Freitag, 2. März, im Kleinen Haus zu sehen. Beginn ist um 19 Uhr (Einlass 19.30 Uhr). Karten gibt es für 31,15 Euro (ermäßigt 28,95 Euro) im Ticketshop des dk an der Langen Straße oder oder Konzert- und Theaterdirektion unter der Telefonnummer (04221) 16565.