Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

4000 Euro Schaden angerichtet Polizei stellt zwei Unfallflüchtige in Stuhr

Von Sonia Voigt | 07.01.2018, 15:45 Uhr

Gleich zwei Unfallfluchten in Stuhr haben Beamte des Polizeikommissariats Weyhe am Samstag aufgeklärt.

Zeugenaussagen ermöglichten es der Polizei, einen 81-jährigen Autofahrer aus Bremen zu finden, der am Samstagmittag ein Auto auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Varreler Landstraße rammte und dann nach Hause fuhr.

Strafverfahren erwarten zwei Fahrer

Wenig später touchierte ein 47-jähriger Ottersberger auf dem Parkplatz eines Möbelhauses an der Henleinstraße ein anderes Auto und fuhr dann ins Parkhaus, wo die Beamten den Unfallwagen fanden und den Fahrer ausrufen ließen. Beide Verursacher müssen nun mit einem Strafverfahren rechnen. Die Schäden beziffert die Polizei mit rund 4000 Euro.