Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ab 1. September wieder geöffnet Delmenhorster Umsonstladen sucht nach Spenden

26.08.2015, 13:30 Uhr

Der Umsonstladen „Geben & Nehmen“ im Wollepark beendet seine Sommerpause. Am Dienstag, 1. September, 9 bis 12 Uhr, ist er erstmals wieder geöffnet. In der Pause ist der Laden umgestaltet worden, sodass sich auch ein Besuch für Stammkunden lohnt, sagt Quartiersmanagerin Wiebke Machel.

In den Wochen vor der Sommerpause hat „Geben & Nehmen“ 30 Flüchtlingsfamilien kostenlos mit Haushaltsgegenständen eingedeckt. Um dem immer größer werdenden Andrang und Bedarf der Neu- und Stammkunden nachkommen zu können, werden dringend neue Spenden gesucht.

Abgabe zu regulären Öffnungszeiten

Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen, Dekoartikel, Tisch- und Bettwäsche, Handtücher, Kinderkleidung und -spielzeug, Kuriositäten und kleinere Elektroartikel wie Kaffeemaschinen können in dem ehrenamtlich geführten Laden an der Schwabenstraße 7 zu den regulären Öffnungszeiten, dienstags, 9 bis 12 Uhr, und donnerstags, 15.30 bis 17.30 Uhr, abgegeben werden. Möbel und Erwachsenenkleidung können aus Platzgründen nicht angenommen werden.

Spender sollten sich vorab einmal melden

Damit die gespendeten Waren gerecht verteilt werden können, werden Spender gebeten, sich vorab einmal ohne die Spenden bei den Mitarbeitern im Laden zu melden.