Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ab August geht es weiter Mitternachtshallen in Delmenhorst machen Pause

Von Marco Julius | 26.06.2016, 14:32 Uhr

Die wöchentlichen Mitternachtshallen gehen in die Sommerpause und werden nach den Sommerferien jeweils freitags von 22 Uhr bis Mitternacht abwechselnd in den Sporthallen „Wehrhahnhalle“ und „Am Stadion“ fortgesetzt.

Die Mitternachtshalle ist ein offenes Sportangebot des Kriminalpräventiven Rates der Stadt Delmenhorst (KPR) für alle sportbegeisterten Jugendlichen ab 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Hallenschuhe sind mitzubringen.

Yusuf Aladag koordiniert das Angebot

Angeboten werden die Sportarten Fußball, Volleyball und Basketball, Boxen sowie Fitnesstraining. Yusuf Aladag koordiniert und leitet die Mitternachtshallen. Die sportliche Betreuung wird von vier erfahrenen und mehrsprachigen Übungsleitern übernommen.

Neue Termine online

Die neuen Termine nach den Sommerferien sind ab August dem städtischen Veranstaltungskalender unter www.delmenhorst.de zu entnehmen. Für Rückfragen ist KPR-Geschäftsführerin Ruth Steffens unter der Telefonnummer (04221) 992519 erreichbar.