Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Afrikanische A-cappella-Band „African Vocals“ kommen in die Delmenhorster Markthalle

Von Christopher Bredow | 21.04.2019, 15:01 Uhr

Anfang Mai machen die „African Vocals“ im Rahmen ihrer Deutschlandtournee Halt in Die Gruppe will nicht nur Lebensfreude vermitteln, sondern auch Vorbild sein und helfen.

Afrikanische Stimmen aus Namibia sind am Donnerstag, 2. Mai, in der Delmenhorster Markthalle zu hören. Die A-capella-Band „African Vocals“ kommt aus Mondesa, dem Township in Swakopmund, nach Deutschland.

Afrikaner wollen Leidenschaft für Musik teilen

Mittlerweile besteht die Gruppe aus zehn Sängern im Alter zwischen 21 und 28 Jahren, die ihre Leidenschaft für Musik in Schul-, Kirchen- und Jugendchören entdeckt haben und diese nun zusammen teilen wollen. Seit 2012 gibt es die musikalische Gruppe aus Namibia, die sich zwei Zielen verschrieben hat. Zunächst möchten die jungen Afrikaner Botschafter für authentische namibische Kultur, Musik und Traditionen sein und mit ihrer Musik voller afrikanischer Lebensfreude und Spiritualität ein positives und hoffnungsvolles Bild von Afrika vermitteln.

A-cappella-Band spendet Einnahmen

Zudem wollen sie aber auch Vorbilder für Kinder und Jugendliche sein, die einen ähnlich schwierigen und benachteiligten Hintergrund haben. Ihnen wollen die zehn Afrikaner Inspiration und Ermutigung geben, einen Traum zu haben und diesen zu verfolgen. Dafür engagieren sie sich auch in sozialen Projekten in Mondesa und spenden einen Teil ihrer Einnahmen, die sie auf Konzerttouren erhalten.

Delmenhorster unterstützen afrikanische Band

Unterstützt werden die „African Vocals“ bei diesem Vorhaben unter anderem von dem Delmenhorster Ehepaar Regine und Michael Hink, die sich ehrenamtlich um benachteiligte Personengruppen in Lateinamerika und dem südlichen Afrika kümmern. Sie organisieren die inzwischen dritte Deutschlandtour der A-cappella-Gruppe, bei der sie vom 26. April bis 4. Juni insgesamt 30 Konzerte in ganz Deutschland geben – eines davon am 2. Mai in Delmenhorst.

Eintrittskarten für den Auftritt in der Markthalle gibt es noch in ausreichender Zahl bei Nordwest Ticket im Internet unter www.nordwest-ticket.de. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.