Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Aktion in Delmenhorst Hilfe für 1500 zu erfüllende Weihnachtswünsche

Von Sascha Sebastian Rühl | 19.11.2018, 22:18 Uhr

1500 Wünsche bedürftiger Kinder sollen auch in diesem Jahr in Delmenhorst erfüllt werden. Dazu spenden neben vielen Privatleuten auch Firmen für die „KinderWunschBaum“-Aktion.

Die Frist für die Abgabe der Wunschzettel im Rahmen der „KinderWunschBaum“-Aktion ist inzwischen abgelaufen, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Rund 1500 Wünsche sind eingegangen, die mit Hilfe von Spenden erfüllt werden sollen.

Aktion mit 1000 Euro unterstützt

Die Firma Klingele hat die Aktion gestern mit einem Betrag von 1000 Euro unterstützt. Klingele-Werkleiter Patrick Ginter überreichte mit seiner Assistentin Sarah Lamping die Spende an Karin Wiegmann und Jürgen Schulz.