Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Aktion „Plant for the Planet“ HSG Delmenhorst pflanzt weitere Bäume in der Graft

Von Yannick Richter, Yannick Richter | 01.03.2016, 15:05 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Bürgerparkverein „Unsere Graft“ pflanzt die HSG Delmenhorst weitere Bäume in der Graft. Eine Bronzebirke machte am Dienstagvormittag den Anfang.

Mit Bronze- und Kupferbirken sowie Sicheltannen im Gesamtwert von gut 700 Euro wird die Graft weiter verschönert. Das Geld stammt aus Spendengeldern der HSG Delmenhorst. Bereits im Frühjahr 2013 veranstaltete die Handballspielgemeinschaft gemeinsam mit der Akademie „Plant for the Planet“ einen Workshop, bei dem Kinder und Jugendliche über den Klimawandel aufgeklärt und zum Botschafter für Klimagerechtigkeit ausgebildet wurden. Die Restsumme der damals gespendeten Gelder werden nun für die Anpflanzung weiterer Bäume in der Graft verwendet. (Weiterlesen: Themenportal zur Delmenhorster Graft) 

Aufklärung über Klimaschutz

„Die Akademie hat uns damals über das Thema Klimakrise informiert und uns wurde gezeigt, wie wir selbst etwas zum Klimaschutz beitragen können. Unser Wissen haben wir dann später zum Beispiel bei einem Vortrag auf dem Sommerfest eines Tierschutzvereins weitergegeben“, erinnert sich der 13-jährige Joel an das Projekt aus dem Jahr 2013. „Ein paar Dinge kannten wir ja schon aus dem Bio-Unterricht, aber der Workshop hat uns noch ganz andere gezeigt und erklärt“, ergänzt der ebenfalls 13-jährige Maximilian.

Spendengelder kommen Graft zugute

„Wir freuen uns, dass sich die Kinder mit Spaß an der Sache für die Umwelt einsetzen. Während des Workshops haben wir Spendengelder eingenommen, von denen noch ein Teil übrig war. Das restliche Geld möchten wir nun für die Graft und die Bepflanzung vor Ort nutzen“, erklärt Melanie Hafemann, Mitorganisatorin des Workshops von der HSG Delmenhorst. (Weiterlesen: Keinen Schritt weiter bei Delmenhorster Graftrettung) 

Bürgerparkverein zeigt sich dankbar

Der erste Baum, eine Bronzebirke, wurde bereits am Dienstagvormittag in Kooperation mit dem Bürgerparkverein „Unsere Graft“ gepflanzt. „Wir danken der HSG dafür, dass sie zur Verschönerung der Graft beitragen. Es ist toll zu sehen, dass auch Kinder und Jugendliche dazu beitragen, die Attraktivität der Graft weiter zu erhöhen“, so Carsten Hoffmann vom Bürgerparkverein.