Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Am 5. Juni in der Innenstadt Delmenhorst feiert drittes Erdbeer- und Spargelfest

Von Thomas Breuer | 06.05.2016, 11:48 Uhr

Zweimal schon hat Delmenhorst in der Innenstadt ein Erdbeer- und Spargelfest gefeiert, für Sonntag, 5. Juni, ist die dritte Auflage geplant.

Die Federführung bei dieser aus der Kaufmannschaft geborenen Idee liegt einmal mehr bei Kaufmann Julian Flocke (Strudthoff), der ein erneut ausgeweitetes Angebot auch an kulinarischen Leckereien rund um die Erdbeere und den Spargel verspricht. Begleitet wird das Fest von einem verkaufsoffenen Sonntag.

Neue Gastronomen mit von der Partie

„Die Leute sollen einfach einen schönen Tag in unserer Innenstadt verleben können“, umreißt Flocke seine Motivation. Zu den schon aus dem letzten Jahr bekannten Ständen in der gesamten Fußgängerzone und auf dem Rathausplatz werden sich neben anderen die Gastronomie Schierenbeck und das Restaurant Da Mimmo mit speziellen Angeboten gesellen. Auch sie wollen dem Anlass Rechnung tragen und Angebote machen, die Erdbeere und Spargel einbeziehen.

Hensen & Blanke und Joe Dalton dabei

Musikalische Akzente werden unter anderem Hensen & Blanke sowie Joe Dalton setzen, weitere Gespräche laufen noch. Auf Kinder warten unter anderem eine Hüpfburg und ein großes Karussell auf dem Marktplatz.

„Mit den ersten beiden Auflagen waren wir als Kaufleute zufrieden und haben auch von den Besuchern entsprechende Reaktionen bekommen“, sagt Flocke. „Insbesondere nach dem vergangenen Erdbeer- und Spargelfest.“ Für die Zukunft wünscht er sich, das Ganze organisatorisch auf breitere Beine zu stellen.