Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Am Eingang der Burginsel Privatinitiative lässt Sterne in Delmenhorst leuchten

Von Thomas Breuer | 24.11.2015, 12:44 Uhr

Im siebten Jahr hintereinander gehen am Übergang von der City zur Burginsel Sterne auf. Zu verdanken ist dies einer Privatinitiative, die am Dienstag zwei große Exemplare in Sichtweite des Graft-Werks aufgehängt hat und abends leuchten lässt.

Die Gruppe, zu der (von links) Dieter Markowiak, Roland Viedge, Klaus Findeisen, Bernd Gleisberg und Klaus Wallenstein gehören, möchten den Delmenhorstern damit eine Freude machen und gezielt auf das nahe Miteinander von Innenstadt und der grünen Lunge Graft hinweisen.

Der im Bild zu sehende Stern aus der Oberlausitz wurde von der Initiative gerade neu gekauft und ersetzt einen Vorgänger.