Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Am Regenrückhaltebecken Baume fallen auf altem Delmenhorster Caspari-Areal

Von Frederik Grabbe | 23.02.2016, 18:45 Uhr

Am Dienstag sind auf dem ehemaligen Caspari-Gelände im Bereich des Regenrückhaltebeckens und des Regenrückhaltegrabens südlich der Konrad-Adenauer-Allee umfangreiche Baumfäll- und Rodungsarbeiten begonnen worden.

Darauf weist die StadtWerkegruppe hin. Diese Arbeiten bilden laut Sprecherin Britta Fengler die Grundlage für die dort in diesem Jahr geplante Umgestaltung der vorhandenen Regenrückhalteräume.

„Insbesondere bei Starkregenereignissen müssen die Regenrückhalteräume das ihnen zugewiesene Stauraumvolumen bieten, um Überstauungen im Kanalisationsnetz zu vermeiden“, so Fengler.