Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

An der Bremer Straße Ladendieb in Delmenhorster Supermarkt zu Boden gebracht

Von Eyke Swarovsky | 20.12.2016, 17:03 Uhr

Nach einem räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt an der Bremer Straße konnten zwei Männer den Täter zu Boden bringen und festhalten.

Am Montagnachmittag versuchte der 26-jährige Tatverdächtige laut Polizeibericht den Kassenbereich eines Einkaufsmarktes an der Bremer Straße zu passieren, ohne für die mitgenommenen Waren zu bezahlen.

Als eine Zeugin den jungen Mann ohne festen Wohnsitz stellen wollte, wehrte sich dieser. Zwei Männer griffen ein, konnten den Beschuldigten zu Boden bringen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls.