Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

An der Dwoberger Straße Neunjähriger Junge in Delmenhorst angefahren

Von Eyke Swarovsky | 07.09.2017, 12:50 Uhr

Ein neunjähriger Junge ist am Mittwochmorgen an der Dwoberger Straße von einem Auto angefahren worden. Er wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der Junge gegen 7.50 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Fußweg der Dwoberger Straße in Richtung Kantstraße entgegen der Fahrtrichtung unterwegs. Ein 52-jähriger Autofahrer aus Delmenhorst wollte von einer Grundstückseinfahrt in den Fließverkehr einfahren und übersah dabei den jungen Radfahrer.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Junge leicht verletzt wurde. Es entstanden geringe Sachschäden.