Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

An der Helgolandstraße Brennende Waschmaschine löst Einsatz in Delmenhorst aus

Von Eyke Swarovsky | 10.05.2017, 17:40 Uhr

Die Feuerwehr ist am Mittwochmittag zu einem Wohnungsbrand an die Helgolandstraße gerufen worden. Eine Waschmaschine stand in Flammen.

Das Feuer brach nach Angaben der Feuerwehr am frühen Nachmittag in einer Waschmaschine in einem Badezimmer eines Wohnblocks im ersten Obergeschoss aus. Die Bewohnerin bemerkte den Brand und rief den Notruf. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, befanden sich keine Personen mehr in der Wohnung. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde der Wohnblock vorsorglich evakuiert.

Die Rettungskräfte löschten den Brand und belüfteten die Wohnung. Menschen kamen nicht zu Schaden. Alle Bewohner konnten im Anschluss in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.