Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

An der Oldenburger Straße Kind auf Schulweg bei Unfall in Delmenhorst verletzt

Von Eyke Swarovsky | 01.06.2017, 18:55 Uhr

Auf dem Weg zur Schule ist ein 12-jähriger Junge am Mittwoch an der Oldenburger Straße angefahren und verletzt worden.

Das Kind war nach Angaben der Polizei am Mittwoch, gegen 7.45 Uhr, zu Fuß an der Oldenburger Straße unterwegs. Ein Autofahrer wollte von der Parkplatzausfahrt des Ärztehauses auf die Oldenburger Straße einzufahren und übersah den 12-jährigen Fußgänger.

Der Autofahrer sprach das Kind laut Polizei nach dem Zusammenstoß an, setzte allerdings seine Fahrt daraufhin fort. Der Schüler begab sich mit seiner Mutter im Anschluss in ärztliche Behandlung.

Die Polizei bittet den Autofahrer , sich bei der Polizei in Delmenhorst unter Telefon (0 42 21) 1 55 90 zu melden.