Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Corona-Leugner gesteht Anschlag auf Delmenhorster Rathaus: Urteil gegen Brandstifter gefällt

Von Ole Rosenbohm | 08.09.2021, 19:08 Uhr

Der Mann hatte am 23. März sechs brennende Molotow-Cocktails in ein Rathaus-Zimmer geworfen und einen Brand verursacht. Ein Motiv war seine radikale Ablehnung der Pandemie-Maßnahmen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden