Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Anstoß für Todespfleger-Prozess Kathrin Lohmann bekommt Preis für Zivilcourage

Von Heike Bentrup | 05.03.2015, 20:05 Uhr

Wenn am Freitag kommender Woche, 13. März, die Delmenhorster Preise für Zivilcourage verliehen werden, ist laut der Rechtsanwältin Gaby Lübben auch deren Mandantin Kathrin Lohmann unter den Geehrten.

Lohmann hatte Mitte 2008 den Prozess gegen den Todespfleger Niels H. ins Rollen gebracht. Ihre Mutter war eines seiner Opfer.

Niels H., war am Donnerstag vergangener Woche vom Oldenburger Landgericht für seine Taten zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.