Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Arbeiten an Wochenenden Neue Baustellen auf der A1 bei Stuhr

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 04.05.2017, 08:26 Uhr

Zusätzlich zur Großbaustelle auf der A1 zwischen Stuhr und Brinkum werden Sanierungsarbeiten in Fahrtrichtung Osnabrück ausgeführt. An drei Wochenenden steht nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Bevor sich ab Ende Juni der Ferienverkehr über die A1 schiebt, müssen sich Autofahrer ab dem Dreieck Stuhr schon einmal mit weiteren Behinderungen, vor allem an Wochenenden, einrichten. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt, werden ab Montag, 8. Mai bis voraussichtlich Sonntag, 25. Juni in Fahrtrichtung Osnabrück in der Nacht sowie an einzelnen Wochenenden zwischen Stuhr und Wildeshausen verschiedene Erneuerungsarbeiten ausgeführt.

Nadelöhr an drei Wochenenden

An den Wochenenden vom 2. bis 4. Juni, vom 9. bis 11. Juni und vom 16. bis 18. Juni werden zwischen dem Dreieck Stuhr und der Anschlussstelle Groß Ippener Wochenendbaustellen eingerichtet. Laut Mitteilung wird der Verkehr dann zwischen Freitagabend, 19 Uhr, und Sonntagnachmittag, 14 Uhr, einspurig an den Baustellen vorbeigeführt.

Wanderbaustellen in der Nacht

Ab Montag, 8. Mai bis voraussichtlich Sonntag, 4. Juni werden zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord abschnittsweise Nachtbaustellen in Fahrtrichtung Osnabrück eingerichtet. Der Aufbau erfolgt jeweils ab 19 Uhr, der Rückbau der Verkehrssicherung am folgenden Morgen bis 6 Uhr. Auch dabei steht nur noch eine Spur in Richtung Osnabrück zur Verfügung. Witterungsbedingt kann es laut Mitteilung bei den Terminen der angekündigten Sperrung zu Verschiebungen kommen.

Abfahrten bis Donnerstag gesperrt

Im Zuge der insgesamt zweijährigen Sanierungsarbeiten zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum müssen sich Autofahrer in dem Bereich der A1 ohnehin auf Verzögerungen einstellen. Darüber hinaus sind noch bis Donnerstag, 4. Mai, 22 Uhr, sind in Fahrtrichtung Bremen die Ausfahrt am Dreieck Stuhr in Richtung A28 und die Ausfahrt Delmenhorst-Ost in Richtung B322 gesperrt.