Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf der Straße Am Stadtbad Polizei stoppt Autofahrer mit 1,59 Promille im Blut

Von Frederik Grabbe | 05.06.2017, 14:27 Uhr

Bei einer Kontrolle hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen einen 19-jährigen Autofahrer in Delmenhorst gestoppt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Der Delmenhorster Polizei ist am frühen Sonntagmorgen ein alkoholisierter Autofahrer ins Netz gegangen.

Wie die Beamten berichten, fuhr gegen 0.15 Uhr ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Ganderkesee auf der Straße Am Stadtbad.

Der Atemalkohol-Test der Polizei bei der Kontrolle ergab, dass der junge Mann 1,59 Promille im Blut hatte. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Autofahrers und veranlassten eine Blutprobe.