Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf Transporter aufgefahren 27-Jähriger bei Unfall in Delmenhorst verletzt

Von Marco Julius | 23.02.2019, 14:41 Uhr

Eine kurzfristig eingerichtete Baustelle mit verengten Fahrstreifen ist laut Polizei der Grund für einen Unfall gewesen, der sich am Freitag gegen 13.15 Uhr auf der A28 Richtung Oldenburg kurz vor dem Parkplatz Deichhorst ereignet hat.

Ein 41-jähriger Oldenburger übersah zu dem Zeitpunkt den vor ihm stockenden Verkehr und fuhr mit seinem Wagen auf den Transporter eines 27-jährigen Mannes aus Westerstede auf. Der Westersteder wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind beschädigt worden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 7500 Euro.