Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf zwei City-Parkplätzen Delmenhorst macht eine Stunde Parken kostenfrei

Von Michael Korn | 23.09.2016, 14:40 Uhr

Am Hans-Böckler-Platz und Am Vorwerk können Autofahrer ab 1. Oktober für eine Stunde gratis parken: Dann startet ein Projekt zur Belebung der Innenstadt. Die „Brötchentaste“ wird von 20 auf 60 Minuten ausgedehnt.

Ein guter Tag für die Innenstadt-Besucher: Von Samstag kommender Woche an kann auf zwei City-Parkplätzen eine Stunde lang gratis geparkt werden. Nach Angaben der Stadt startet dann auf den Stellflächen Hans-Böckler-Platz und Am Vorwerk das auf ein halbes Jahr angelegte Pilotprojekt zur Belebung des Zentrums.

Voraussichtlich 70.200 Euro weniger Einnahmen

Die Aktion geht zurück auf Initiative der FDP und einen entsprechenden Ratsbeschluss im Juni. Mit Mehrheit beschloss das Stadtparlament die „Verlängerung der Brötchentastenzeit“, die bisher für 20 Minuten gilt. Auf den beiden genannten Parkplätzen mit zusammen 150 Stellplätzen wird sie nun ab 1. Oktober für sechs Monate auf 60 Minuten ausgedehnt. Die Verwaltung schätzt, dass die Stadt in dieser Zeit mit einer Mindereinnahme an Parkgebühren von rund 70.200 Euro zuzüglich Umrüstungskosten von 4000 Euro rechnen müsse.