Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Aufgefahren Bei Unfall in Delmenhorst leicht verletzt

Von Marco Julius | 14.07.2018, 14:44 Uhr

Auf der Koppelstraße ist es am Freitag gegen 19.30 Uhr in Höhe der Bahnhofstraße zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem eine 18-jährige aus Delmenhorst übersehen hatte, dass die Fahrzeuge vor ihr anhielten.

Sie fuhr mit ihrem Auto auf den Wagen eines 59-jährigen Delmenhorsters auf. Dieses Fahrzeug wurde noch auf das Auto eines 49-jährigen aus Bremen geschoben, in dessen Fahrzeug wurde die Beifahrerin, eine 44-jährige aus Bremen, leicht verletzt wurde. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 9000 Euro.